Freitag, 08. Oktober 2021 um 20 Uhr – Einlass: 19:30 Uhr

„Scheiß auf meine Vita, sitz am Strand und esse Pipa“. BUBE bringen am 1. Oktober ihr Debüt-Album „PIPA“ raus. Die Boys aus Leipzig spielen Discofunk mit Surf-Vibes und lassen dabei keine Pore trocken. Gefördert von der Initiative Musik und trotzdem vollkommen selfmade halten sich die Jungs an keine Regeln und machen, was ihnen gefällt: Mit trockenem Humor, verspielten Hooks und tanzbarer Überlänge lösen sich die Boys vom Mainstream und machen ihr eigenes Ding. Dabei erinnert ihr Sound immer wieder an Bands wie Parcels, Rikas und Mamas Gun.
Nach zwei Touren, diversen Live-Sessions und den Singles „Satellit“ und „Easy Touch“ ist es nun Zeit für das Debüt-Album: PIPA ist spanisch und steht für den dort so beliebten Sonnenblumenkern, der zusammen mit Freunden am Strand geknackt wird. Ein Zeitvertreib mit Freunden, eine Beschäftigung, ein Genuss. Auf PIPA geht es darum, sein eigenes Ding zu machen, sich von bekannten Strukturen zu lösen und das Leben zu genießen. 
Seit die Brüder Jay Q (Vocals) und Mat Q (Guitar) im zarten Kindesalter an illegal gebrannte CDs von Tower of Power, Stevie Wonder und John Mayer geraten sind, gibt es kein Halten mehr. Immer auf der Suche nach dem perfekten Groove, der tightesten Bassline oder der schönsten Melodie verschlägt es sie nach pseudomäßiger Schullaufbahn ans Music College in Leipzig, an der sie ihre Soulbrothers TJ (Bass) und Joe (Drums) kennen und lieben lernen. Seit 2020 ist BUBE komplett und lässt die Leute bei ihren Konzerten zappeln.

VVK: 8€ + Ticketgebühr unter https://ticket2go.de/e/2618
AK: 8-12€